Christoph Steffner: Filmmachine 5.1 / Spy film 1991-2014

Aus einer Reihe von Filmmaschinen seit 1987 zählt Filmmaschine 5 zu den Maschinen, die ohne Projektor auskommen. In ihnen wird Film nicht Bild für Bild, sondern simultan und permanent als Ganzes gezeigt - Parallelen zu den globalen Datenströmen liefern das Motiv für den "Spy film", der den NSA-Siegel-Adler als ein bstraktes Webmuster zeigt. - Ausstellung im ASIFA-Keil bis 30.1., zur Vernissage präsentiert Steffner eine Dokumentation seiner Arbeit und eine Auswahl eigener Filme.

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×