Ebadur Rahman: Pornographia

Filmemacher, Schriftsteller und Kurator Ebadur Rahman setzt sich in seinem Film "Pornographia" mit den verstörenden Verkörperungen der Libido, der Gewalt, der Ökonomie in Form von komplexen Tableaus auseinander. - In Anschluss führt Elisabeth von Samsonow ein Gespräch mit dem Künstler-Theoretiker.

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×