Unsere Träume

I nostri sogni

"Wieder einmal darf de Sica hier einen Hochstapler geben: einen Industriellen-Spross, der einer Angestellten des Hauses die große Welt vorspielt, was nicht unentdeckt bleibt. Interessant ist, wie sich hier die großen Themen der beiden 'auteurs' kreuzen: Cottafavis Todesfurcht und de Sicas Überlebenskünstlertum. So wurde das Werk dunkel, unterschwellig rasend, sich zum Licht hin streckend." (O.M.) - Einführung von Olaf Möller!

Regie:
Regie:
Vittorio Cottafavi
Darsteller:
Darsteller:
Vittorio de Sica, Maria Mercader, Paolo Stoppa, Luigi Almirante
Land:
Land:
I
Jahr:
Jahr:
1943
Dauer:
Dauer:
70 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×