Die Erben

Charly und Thomas, zwei 16-jährige Burschen, werden eher zufällig Mitglieder der neuen Rechten. Sie treten in deren Jugendclub ein, um der Kälte der Erwachsenenwelt zu entrinnen. Wie wird man Neonazi? Dieser Frage geht Walter Bannert in seinem zweiten Spielfilm nach. Leider gerät bei dem Versuch, den Reiz einer typischen Pubertierenden-Kameradie als Erklärungsmodell heranzuziehen, die spezifische Anziehungskraft dieser Ideologie bald aus dem Blick.

Regie:
Regie:
Walter Bannert
Darsteller:
Darsteller:
Nikolaus Vogel, Roger Schauer, Anneliese Stöckl-Eberhard, Wolfgang Gasser, Jaromir Borek
Land:
Land:
Ö
Jahr:
Jahr:
1982
Dauer:
Dauer:
95 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×