Empfohlen

Tous le garcons - Godard in Kürze

Die ersten Arbeiten, eigenständige, zum Teil schon ganz störrische Kurzfilme. Den Anfang macht Eric Rohmer mit "Présentation ou Charlotte et son steak" (1951–60, mit Jean-Luc Godard) darauf folgt eine Handvoll früher Godards: "Opération Béton" (1954), "Une femme coquette" (1955, gezeichnet als Hans Lucas), "Tous les garcons s'appellent Patrick (Charlotte et Véronique)" (1957), der mit François Truffaut realisierte "Une histoire d'eau" (1958) sowie "Charlotte et son Jules" (1958). Raritäten im Kino, not to be missed!

Regie:
Regie:
Jean-Luc Godard, Eric Rohmer, Francois Truffaut
Land:
Land:
F
Jahr:
Jahr:
1951-1958
Dauer:
Dauer:
82 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige