Vaterfilm

© Albert Meisl


Als Albert Meisl erfährt, dass sein Vater den Sommer möglicherweise nicht überleben wird, beginnt er, die Krankenbesuche im Elternhaus mit einer Kamera zu begleiten. Unaufgeregt, in rauer Ästhetik dokumentiert er diese von Geduld und Fürsorge geprägte Pflegeroutine. - Filmgespräch im Anschluss!

Regie:
Regie:
Albert Meisl
Land:
Land:
Ö
Jahr:
Jahr:
2015
Dauer:
Dauer:
78 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×