Schatten der Zukunft

Anath ist eine israelische Doktorandin, die in Deutschland lebt. Ihre Eltern emigrierten 1939 und leben heute in Haifa. Anath trifft Fuad, einen palästinensischen Dichter, der im Flüchtlingslager geboren wurde und in München lebt. - Gemeinsam gehen sie nach Israel und in die besetzten Gebiete und treffen dort in bewegenden Begegnungen ihre jeweiligen Familien.

Regie:
Regie:
Wolfgang Bergmann
Land:
Land:
BRD
Jahr:
Jahr:
1985
Dauer:
Dauer:
92 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×