Die Verwundbaren

Vergessener Wiener Underground. Es geht um Burschen und Mädel, eine Clique, deren Gesetze: um Verführer und Verführte, bürgerlichen Nihilismus, ultimativen Nervenkitzel. Das affektierte Treiben kulminiert in einer Party auf dem Friedhof, untermalt mit schönem Beserljazz von Erich Kleinschuster. Und mit Herbert Fux als "Todesengel". Der erste Film von Leo Tichat und auch sein letzter. - Vorfilm: "Techno in Wien", X-Large (ORF 1992).

Regie:
Regie:
Leo Tichat
Darsteller:
Darsteller:
Kim Dimon, Christiane Prober, Frank Debray, Johanna Fürst, Herbert Fux
Land:
Land:
Ö
Jahr:
Jahr:
1967
Dauer:
Dauer:
76 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×