Empfohlen

Line of Credit

Kreditis Limiti

Die georgische Hauptstadt Tiflis wird heute von Kredithaien, Wucherzinsen, Pfandleihanstalten und Wechselstuben dominiert. Bekümmern tut das hier kaum jemanden, denn die Bevölkerung hat zu Zeiten der UdSSR nie gelernt, wie man mit Geld umgeht. Nino etwa nimmt einen grotesk überteuerten Kredit auf und versinkt immer tiefer in Schulden. - Publikumsgespräch mit Regisseurin Salomé Alexi im Anschluss!

Regie:
Regie:
Salomé Alexi
Darsteller:
Darsteller:
Nino Kasradze, Zanda Ioseliani, Ana Kacheishvili, Bacho Chkheidze, Nino Arsenishvili
Land/Jahr:
Land/Jahr:
Georgien/D/F 2014
Dauer:
Dauer:
85 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe

Anzeige

Dieser Film läuft aktuell nicht in österreichischen Kinos.

Anzeige


Anzeige


Anzeige