Empfohlen

Casablanca

© Action Cinémas / Théâtre du Temple


Emigranten und Geschäftemacher, Spieler und Säufer, Nazis und Kollaborateure und Widerstandskämpfer: Sie alle stranden früher oder später in Rick's Cafe in Casablanca, dessen Besitzer, ein aus enttäuschter Liebe zynisch gewordener Amerikaner, von sich behauptet, "I stick my neck out for nobody. I'm the only cause I'm interested in." Das geht so lange gut, bis er seiner ehemaligen Geliebten Ilsa in der Begleitung von Victor Laszlo wieder begegnet, dem meistgesuchten Résistance-Kämpfer Europas. In "Casablanca", Hollywoods bleibendem Gesamtkunstwerk der 1940er, ist fast alles so falsch wie der strahlend weiße Anzug des Widerstandskämpfers Henreid und die Modellkleider seiner ohne Koffer reisenden Frau Bergman, aber es funktioniert bis heute: Nie wieder sollte der Antifaschismus so elegant sein! Ein schlicht perfektes Melodram im Dienste der Warner Bros. und der US-amerikanischen Demokratie. (Michael Omasta)

Regie:
Regie:
Michael Curtiz
Darsteller:
Darsteller:
Humphrey Bogart, Ingrid Bergman, Paul Henreid, Claude Rains, Conrad Veidt, Peter Lorre, Sydney Greenstreet, Dooley Wilson, S.Z. Sakall, Ludwig Stoessel, Ilka Gruening, Helmut Dantine
Land:
Land:
USA
Jahr:
Jahr:
1942
Dauer:
Dauer:
102 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×