Mad Max: Fury Road

© Warner Bros


Die Welt nach dem Crash. Als neuer Max Rockatansky stellt sich Tom Hardy mit innerem Monolog und Erinnerungsflashes als plemplem vor, und ab geht's. "Zweistundenautocrashsequenz: Mit an den Truck- Grill gekettetem Metalgitarristen und Magermodels auf Rücksitzen, mit permanentem Klettern, Grunzen, Sich- und Einander-Wehtun auf Verfolgungsvehikeln, mit seinem benzingetränkten Wust an Ketten, Stacheln, Pusteln, Binnendifferenzen, die alle keinen Unterschied bewirken, macht das Actionabstraktionsdesign einen schlanken Fuß. Also, Bleifuß." (Dr. Robnik)

Regie:
Regie:
George Miller
Darsteller:
Darsteller:
Tom Hardy, Charlize Theron, Nicholas Hoult, Hugh Keays-Byrne, Rosie Huntington-Whiteley, Zoe Kravitz
Land:
Land:
AUS/USA
Jahr:
Jahr:
2015
Dauer:
Dauer:
120 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×