Jurassic World

© UPI


Neuübernahme des Jurassic Park nach 22 Jahren mit neuer Attraktion: dem Indominus Rex. "Der Park, nunmehr Welt, ist voller – teils leicht fadisierter – Touristen; damit er nicht zum unprofitablen Streichelzoo verkommt, wird er noch 'lebendiger', gefährlicher gemacht (dereguliert). Alles strebt zur Intimkonfrontation mit knurrendem Vital-Bestial-Kapital, samt Raptorenflüsterer beim Dressurakt. Und der Totalkollaps aller Sicherung erfordert noch fragilere Allianzen (T-Rex als Feind meines Feindes). Fazit: ein in Dekor und Effekten starkes Spektakel, mit Gespür für Unsicherheitsroutinen, Allianzpragmatik und Situationselastik in Prekaritätskulturen." (Dr. Robnik)

Regie:
Regie:
Colin Trevorrow
Darsteller:
Darsteller:
Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, Vincent D'Onofrio, Ty Simpkins, Nick Robinson, Omar Sy, Irrfan Khan
Land:
Land:
USA
Jahr:
Jahr:
2015
Dauer:
Dauer:
124 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×