Empfohlen

Fiction & Documentary 1: Acts of Alienation

Fünf fiktionale und dokumentarische Arbeiten zeigen den Akt der Ent- und Verfremdung: die Entfremdung als Problem einer restriktiven Gesellschaft, die Verfremdung als filmisches Mittel, das kritische Distanz zum Dargestellten erzeugt. - Ein Höhepunkt dieses Programms: "Voilà l'enchaînement", der jüngste Film von Claire Denis!

Dauer:
Dauer:
78 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×