Film-Essay über den Euphrat-Staudamm + Flut im Ba'ath-Land

"Wie jedes sozialistische Land, das etwas auf sich hielt, musste auch das Syrien der Ba'ath-Partei seinen Staudamm haben. Das Loblied seiner Erbauer wird im dazugehörigen 'Film-Essay' gesungen. Eine Jugendsünde nannte Amiralay dieses Frühwerk, wohl wissend, wie gelungen es als ein Stück Filmkunst ist. Drei Jahrzehnte später kehrte er mit 'Flut im Ba'ath-Land' zu diesem Monsterprojekt zurück und betrachtete dessen Folgen. Auf der einen Seite ist die Jugend, die nichts anderes kennt als das Ba'ath-Land, auf der anderen ein alter Mann, in dessen Erzählungen die einstige Geografie der Region lebendig bleibt." (O.M.) - Einführung von Olaf Möller!

Regie:
Regie:
Omar Amiralay
Land:
Land:
Syrien
Jahr:
Jahr:
1970 / 2003
Dauer:
Dauer:
58 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×