Vulva 3.0 - Zwischen Tabu und Tuning

Mit ihrer so umfangreichen wie sachlichen Recherche zur Geschichte dieses Teils der weiblichen Anatomie im 21. Jahrhundert durchleuchten die Regisseurinnen sämtliche Aspekte des Themas. Mit Wortspenden u.a. von Claudia Gehrke, Bella Joy und Laura Méritt, die meint: "Ich finde, es kann gar nicht genug Möseales geben!"

Regie:
Regie:
Claudia Richarz, Ulrike Zimmermann
Land:
Land:
D
Jahr:
Jahr:
2014
Dauer:
Dauer:
79 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×