Empfohlen

The Robber Symphony

© filmexil@synema.at


Bizarrerie: Hans Fehér als Pianist, der an eine Bande gerät, die geraubtes Geld in einem Klavier versteckt. "Die Räubersinfonie" kommt mit einem Minimum an Dialogen aus, die Musik aber legt ein absurdes Tempo fest, das auf einer rhythmischen Montage gründet. In den Vereinigten Staaten wurde Fehérs einziger bedeutender Regiefilm als "first surrealistic picture" verkauft. (In restaurierter Fassung)

Regie:
Regie:
Friedrich Fehér
Darsteller:
Darsteller:
George Graves, Magda Sonja, Hans Fehér, Francoise Rosay
Land:
Land:
GB
Jahr:
Jahr:
1936
Dauer:
Dauer:
143 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×