Empfohlen

Inhabiting Utopia

Habitar la Utopía

Die geplatzte spanische Immobilienblase und die weltweite Finanzkrise treiben in den 2010er-Jahren viele Menschen in die Armut: Zwangsräumungen bei gleichzeitigem massivem Leerstand sind alltägliche Realität. In einem Akt der Befreiung eignen 36 spanische Familien sich ein ungenütztes Gebäude an. "Inhabiting Utopia" begleitet ihren Alltag und zeichnet so eine außergewöhnliche Geschichte der Selbstermächtigung in Zeiten der Krise nach. - Gespräch mit Stadtsoziologin Mara Verlič und dem Bündnis gegen Zwangsräumungen im Anschluss!

Regie:
Regie:
Mariano Agudo
Land:
Land:
E
Jahr:
Jahr:
2014
Dauer:
Dauer:
69 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×