Das Licht der Welt

2010 hatte Klaus Wybornys "Studien zum Untergang des Abendlands" auf der Viennale Premiere. Anschließend lief er auf etlichen Festivals, wobei Wyborny die jeweilige Kinosituation mit der Videokamera dokumentierte. Daraus ist, teilweise in siebenfacher Belichtung, dieser Film entstanden.

Regie:
Regie:
Klaus Wyborny
Land/Jahr:
Land/Jahr:
D 2015
Dauer:
Dauer:
86 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige