Hello Democracy

Nach 24 Jahren Diktatur müssen Soukaina und Beshir aus Tunesien sich neu orientieren. Während die Studentin Soukaina als Kandidatin einer Partei für Demokratie kämpft, kämpft der lebenserfahrene Kellner Beshir für die Zukunft seiner Familie. Der Film zeichnet eine persönliche Momentaufnahme Tunesiens im Oktober 2011, dem Monat der ersten freien Wahlen in der Geschichte des Landes. - Screening in Anwesenheit von Filmer Jörg Oschmann!

Regie:
Regie:
Jörg Oschmann, Heikel Ben Bouzid
Land:
Land:
Ö
Jahr:
Jahr:
2013
Dauer:
Dauer:
52 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×