Something Better to Come

© Hana Pollak


Yula lebt mit ihrer Familie auf der Mülldeponie Svalka bei Moskau. In ihrem mehrfach preisgekrönten Dokumentarfilm hat Regisseurin Hanna Polak die Zehnjährige über mehr als Jahrzehnt begleitet: Das Porträt einer heranwachsenden jungen Frau, die trotz ihrer aussichtslosen Lage an ihren Hoffnungen und Träumen festhält.

Regie:
Regie:
Hana Pollak
Land:
Land:
PL/DK/RUS
Jahr:
Jahr:
2015
Dauer:
Dauer:
98 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×