Empfohlen

Was wir nicht sehen

Weltweit sieben Milliarden verkaufter Handys und kabellose Technologie lassen unsere modernen Metropolen im wahrsten Sinne des Wortes pulsieren. Für viele ein Traum, doch nicht für alle. Bei manchen verursacht die Strahlung arge körperliche Schmerzen. - Im Anschluss an die Vorführungen am 12., 13., 14. und 15.2. finden Diskussionen mit der Filmemacherin Wohlgenannt und ihren Gästen aus der Krebsforschung, der Umweltmedizin oder vom Institut für Technikfolgenabschätzung statt.

Regie:
Regie:
Anna Katharina Wohlgenannt
Land/Jahr:
Land/Jahr:
Ö 2014
Dauer:
Dauer:
75 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige