Fünf-Gänge-Menü (Kurzfilmprogramm, die Dritte)

Fünf Kurzfilmpremieren - von Bernhard Wenger: Gleichgewicht", Tim Oppermann: "Wie ich berühmt werden wollte", Florian Moses Bayer: "Die Postgötter", Rupert Höller: "Großer Löwe" und nochmals Wenger: "Jungwild". Zwischen den Gängen dieses Fünf-Gänge-Menüs werden die jeweiligen "Küchenteams" vorgestellt und ein paar Worte zur Zubereitung ihrer Gerichte verlieren.

Land/Jahr:
Land/Jahr:
Ö 2014/15
Dauer:
Dauer:
60 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige