Quer durch den Olivenhain

Zir-e darakhtan-e zeytun

© Österreichisches Filmmuseum


Ein Mann spricht zur Kamera, erklärt, er sei nach Koker gekommen, um einen Film mit dem Titel "Va zendegi edameh darad" zu drehen. Die Dreharbeiten, als Film im Film, beginnen mit einer Szene, in der die Hauptfigur, wiederum ein Filmschaffender, mit einem jungen Mann diskutiert, der fünf Tage nach dem Erdbeben geheiratet hat.

Regie:
Regie:
Abbas Kiarostami
Darsteller:
Darsteller:
Mohamad Ali Keshavarz, Farhad Kheradmand, Hossein Rezai, Tahereh Ladanian
Land:
Land:
Iran/F
Jahr:
Jahr:
1994
Dauer:
Dauer:
103 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×