Empfohlen

The Memory of Justice (WA)

© Stadtkino


In seinem Meisterwerk untersucht Ophüls in Form einer großangelegten Collage die Urteile der Nürnberger Prozesse. Dabei stellt er eindringlich die Frage nach den Beziehungen zwischen der Geschichte von modernen Gesellschaften und ihren jeweiligen Konzepten von Gerechtigkeit. Denn bedauerlicherweise scheinen die 1946 gesprochenen Urteile bis heute nur in Ausnahmefällen dazu geführt zu haben, dass andere Regierungen daraus gelernt hätten. (In restaurierter Fassung, Digitalkopie)

Regie:
Regie:
Marcel Ophüls
Land:
Land:
USA/BRD/GB
Jahr:
Jahr:
1976
Dauer:
Dauer:
279 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×