Numéro deux

Szenen aus dem Leben einer Arbeiterfamilie. "Mit Video arbeiten. Das Haus / die Familie in den Begriffen der Fabrik denken; einem erschöpften Jemand bei seinen Forschungen zusehen; Plänen nachhängen; Wege der Kommunikation suchen; radikal persönlich sein; dem Publikum Kräfte abverlangen. Ein Film, der keine einheitlichen Bilder kennt." (Elisabeth Büttner)

Regie:
Regie:
Jean-Luc Godard
Darsteller:
Darsteller:
Sandrine Battistella, Pierre Oudry, Alexandre Rigault, Jean-Luc Godard
Land:
Land:
F
Jahr:
Jahr:
1975
Dauer:
Dauer:
86 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×