Where to Invade Next

© Einhorn Film


Dokfilmer Michael Moore marschiert in Europa ein, um die besten Ideen zu stehlen und in die USA zu exportieren, wo sie Probleme haben, so Moore, die mit Krieg nicht zu lösen sind. "Zuletzt forciert Moore Optimismus vor Ruinen der Berliner Mauer: So plötzlich war sie weg; gutes Timing 1989. Schlechtes Timing 2016: Von den Zäunen, die so plötzlich da waren, zeigt der Film nichts." (Dr. Robnik)

Regie:
Regie:
Michael Moore
Land:
Land:
USA
Jahr:
Jahr:
2015
Dauer:
Dauer:
110 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×