Kurzfilmprogramm Otto Mühl

Spaßfilm vom Fin de siècle in Wien: "Back to Fucking Cambridge" (R: Therese Schulmeister, 1987) mit Mühl als Freud; eine Lesung von Baudelaires "Fleurs du Mal" in einem literarischen Haschzirkel: "Die Blumen des Bösen" (R: Hans-Christog Stenzel, 1968) sowie die filmisierten Materialaktionen "Mama und Papa" und "Leda und der Schwan" (R: Kurt Kren, 1964).

Regie:
Regie:
Schulmeister / Stenzel / Kren
Land:
Land:
Ö
Jahr:
Jahr:
1964-1987
Dauer:
Dauer:
96 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×