Die Ameisenstraße

Gut verschlossen sind die Türen des Altwiener Mietshauses, hinter denen die Waneceks, Hubers, Navratils leben. Nach dem Tod des Hausbesitzers formieren sich die skurrilen Leutchen von nebenan zum Kampf gegen einen Immobilienhai. Hanekes frühe Destruktionswut, komödiantisch gewendet.

Regie:
Regie:
Michael Glawogger
Darsteller:
Darsteller:
Robert Meyer, Bibiane Zeller, Nikolaus Paryla, Maresa Hörbiger
Land:
Land:
Ö
Jahr:
Jahr:
1995
Dauer:
Dauer:
87 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×