Empfohlen

Errettung oder Erlösung der Wirklichkeit? Film, Geschichte und Politik bei Siegfried Kracauer

In einer gemeinsamen Tagung von IFK und Filmmuseum widmen sich Kritiker und Wissenschaftlerinnen anlässlich des 50. Todestags von "Friedl" Kracauer dem breitgefächerten Denken und Schreiben des bedeutenden, 1933 vor den Nazis zuerst nach Paris, später in die USA geflohenen Filmkritikers und späteren Geschichtsphilosophen: unter ihnen Sabine Biebl, Johannes von Moltke, Stephanie Baumann, Helmut Lethen, Karin Harrasser, Fritz Göttler und "Falter"-Autor Drehli Robnik. (Programm unter: www.ifk.ac.at)

Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe

Anzeige

Dieser Film läuft aktuell nicht in österreichischen Kinos.

Anzeige


Anzeige


Anzeige