Morgen beginnt das Leben

Missverständnisse und Zufälle verzögern das lang ersehnte Wiedersehen des nach fünf Jahren aus dem Gefängnis entlassenen Robert mit seiner Frau Marie um einen Tag. "Hochbaum liebt die Täuschungen, die seinen Fatalismus, seine Depressionen spiegeln. Morgen beginnt das Leben, dann endet das Vorleben heute" (Karsten Witte).

Regie:
Regie:
Werner Hochbaum
Darsteller:
Darsteller:
Erich Haußmann, Hilde von Stolz, Harry Frank
Land:
Land:
D
Jahr:
Jahr:
1933
Dauer:
Dauer:
76 min
Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige