Empfohlen

Rom, offene Stadt

Roma, città aperta

© Österreichisches Filmmuseum


Eines der Schlüsselwerke des Nachkriegskinos - und zwar nicht allein des italienischen! -, drei Tage im März des Jahres 1944: "Das Leben selbst beginnt wieder sich auf die Leinwand zu ergießen, und nicht durch kunstvolle Beleuchtungen eingefangener Schein von ihm. Das Leben einfacher Menschen, die gegen ihren Willen in tragische Ereignisse verwickelt sind." (Jean Desternes)

Regie:
Regie:
Roberto Rossellini
Darsteller:
Darsteller:
Marcello Pagliero, Aldo Fabrizi, Anna Magnani, Harry Feist
Land:
Land:
I
Jahr:
Jahr:
1945
Dauer:
Dauer:
102 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×