Empfohlen

The Dark Mirror

Anders als in Hitchcocks "Spellbound" (1945), das ist das Manko des Films, wird der Psychiater hier als therapeutisch-detektivische Instanz durchwegs ernstgenommen: Er löst einen Mordfall und mit ihm das üble Verwirrspiel, das zwei grundverschiedene Zwillingsschwestern, Ruth und Terry (de Havilland mal zwei), rund um ihn inszenieren. Film noir mit Freudschen Untertönen. - Vorprogramm (ab 20.30): A New Double-Daring Shock Sensation! Lecture von Christian Cargnelli.

Regie:
Regie:
Robert Siodmak
Darsteller:
Darsteller:
Olivia de Havilland, Lew Ayres, Thomas Mitchell, Richard Long, Charles Evans
Land/Jahr:
Land/Jahr:
USA 1946
Dauer:
Dauer:
84 min

Anzeige

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×