Rette sich wer kann (das Leben)

Sauve qui peut (la vie)

Ein Regisseur, der tödlich verunglückt, ein Mädchen, das aufs Land zieht, und eines, das sich das Geld zum Leben als Hure verdient. "Prostitution ist für Godard eine Metapher für seine Arbeit, für die Arbeit der Schauspieler und, in Großaufnahme, das Prinzip der Tauschverhältnisse in unserer Gesellschaft" (Frieda Grafe).

Regie:
Regie:
Jean-Luc Godard
Darsteller:
Darsteller:
Isabelle Huppert, Jacques Dutronc, Nathalie Baye
Land:
Land:
F/CH/BRD/Ö
Jahr:
Jahr:
1980
Dauer:
Dauer:
87 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×