Die Chinesin

La Chinoise

© Österreichisches Filmmuseum


Ein paar junge Leute, erklärte Maoisten, haben sich zu Exerzitien mit den Worten des großen Vorsitzenden in eine großbürgerliche Wohnung zurückgezogen. Klaus Theweleit: "Der Film ist kritisch im doppelten Sinn: er hält einen kritischen Moment der Geschichte fest, den Moment, wo etwas umschlägt in der Gesellschaft."

Regie:
Regie:
Jean-Luc Godard
Darsteller:
Darsteller:
Anne Wiazemsky, Jean-Pierre Léaud, Michel Séméniako, Juliet Berto
Land:
Land:
F
Jahr:
Jahr:
1967
Dauer:
Dauer:
95 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×