Aimée & Jaguar

In Berlin begegnen einander 1943 die deutsche Hausfrau und Mutter Lilly Wust und Felice Schragenheim, die ihre jüdische Herkunft verheimlichen muss und im Untergrund aktiv ist: Sie verlieben sich, doch ihre Beziehung währt kurz, Felice wird deportiert. Musterschülerkino nach der authentischen Geschichte von Aimée und Jaguar, wiewohl sich die Hauptdarstellerinnen alle Mühe geben, den Figuren Profil zu verleihen.

Regie:
Regie:
Max Färberböck
Darsteller:
Darsteller:
Maria Schrader, Juliane Köhler, Johanna Wokalek, Detlev Buck
Land:
Land:
D
Jahr:
Jahr:
1999
Dauer:
Dauer:
126 min
Website:
Website:
www.senatorfilm.de/Aimee/index.html

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×