Lovely Rita

© Polyfilm


Rita ist, wie sie ist: faul, mürrisch, verspielt, halb noch Kind und halb schon erwachsen. In grünlich-blau gehaltenen Bildern erzählt Hausner ihre Geschichte, angesiedelt an der Peripherie von Wien, eine im besten Sinne widerborstige Teenager-Tragedy, bei der ein Lied von Moby ("Why does my heart feel so bad?") den Ton vorgibt. - Vorprogramm (ab 20.30): Wann kommt das Happy-End? Jessica Hausner im Gespräch!

Regie:
Regie:
Jessica Hausner
Darsteller:
Darsteller:
Barbara Osika, Christoph Bauer, Peter Fiala, Wolfgang Kostal
Land:
Land:
Ö/D
Jahr:
Jahr:
2001
Dauer:
Dauer:
79 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
ab 14

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×