Empfohlen

Homo Sapiens

Von den Menschen aufgegebene Trümmerlandschaften üben eine merkwürdige Faszination aus. Für seinen neuen Film ist Nikolaus Geyrhalter um den halben Globus gereist, um verlassene Militäreinrichtungen, verwaiste Kirchen und Schulen und das radioaktiv verseuchte Fukushima zu dokumentieren. Das Ergebnis mutet an wie Science Fiction, doch "Homo Sapiens" zeigt das Verhältnis des Menschen zu seiner Umwelt hier und heute. (Ohne Dialog)

Regie:
Regie:
Nikolaus Geyrhalter
Land/Jahr:
Land/Jahr:
Ö 2016
Dauer:
Dauer:
94 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe
Kinostart:
Kinostart:
4. November 2016

Anzeige

Dieser Film läuft aktuell nicht in österreichischen Kinos.

Anzeige


Anzeige

Anzeige