Pilgrimage

Ford, der Erste Weltkrieg und das Sentimentalische gehören zusammen wie "Four Sons" (1928) und "Pilgrimage" (1933). In beiden Filmen wird eine Mutter schuldig, ihren Sohn zum Militär und damit in den Tod geschickt zu haben. Erst der Zufall, eine Pilgerreise nach Frankreich, führt hier Jahre später zur Aussöhnung.

Regie:
Regie:
John Ford
Darsteller:
Darsteller:
Henriette Crosman, Heather Angel, Norman Foster, Hedda Hopper
Land:
Land:
USA
Jahr:
Jahr:
1933
Dauer:
Dauer:
95 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×