Empfohlen

Das Camp der Verlorenen

Camp de Thiaroye

"Camp de Thiaroye" basiert auf einem Vorfall, der sich 1944, nach der Befreiung Frankreichs und der Rückkehr der senegalesischen Truppen in ihre Heimat ereignet hat: Um einen Teil ihres Soldes betrogen, kommt es zur Revolte gegen die Militärbefehlshaber, die mit Panzern gegen die Aufständischen im eigenen Lager vorgeht. Mit surrealen Bildern durchsetztes, "dialektisches Lehrstück" über die Erhaltung von (Kolonial-)Macht. - Präsentiert von Bonaventure Ndikung, Berlin.

Regie:
Regie:
Ousmane Sembène, Thierno Faty Sow
Darsteller:
Darsteller:
Sijiri Bakaba, Mohamed Dansoko Camara, Ismaila Cissé, Moussa Cissoko, Jean-Daniel Simon
Land:
Land:
Senegal/BurkinaFaso/F
Jahr:
Jahr:
1988
Dauer:
Dauer:
153 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×