Das Spielzeug von Paris

Célimène, der neue Star der Revue des Nouvel Eden, schwankt zwischen zwei Verehrern: einem Vicomte, der ihr den Hof macht, und einem Diplomaten, mit dem sie in einem Fischerdorf ein neues Leben beginnen will. Ein österreichischer Film, der als der "beste französische" galt, den man jemals gesehen hat. An der Kamera: Gustav Ucicky u.a. - Live-Musikbegleitung: Florian C. Reithner!

Regie:
Regie:
Michael Kertész
Darsteller:
Darsteller:
Hugo Thimig, Henry Treville, Eric Barclay, Lily Damita, Hans Moser
Land:
Land:
Ö
Jahr:
Jahr:
1925
Dauer:
Dauer:
114 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×