Empfohlen

Schwarzer Kies

In einem Hunsrückdorf fallen 6000 US-Soldaten ein: In der Region soll ein Militärflughafen für die NATO gebaut werden, Prostitution und Schwarzmarkt blühen auf. - Eine wenig geliebte Moritat, die seinerzeit beim Festival Oberhausen von der Jungen Filmkritik mit ihrem "Preis für die schlechteste Leistung eines bekannten Regisseurs" bedacht wurde. Welch Irrtum, welch Hohn! - Einführung von Olaf Möller, damals zensierte Szenen werden zugespielt.

Regie:
Regie:
Helmut Käutner
Darsteller:
Darsteller:
Helmut Wildt, Ingmar Zeisberg, Hans Cossy, Wolfgang Büttner, Anita Höfer, Peter Nestler
Land:
Land:
BRD
Jahr:
Jahr:
1961
Dauer:
Dauer:
112 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×