Am Ende der Welt

Attila Hörbiger, der sich 1945 mit Schuttschaufeln rehabilierte, gibt hier den Verwalter eines Sägewerks, der von einem jüdischen Bankier und von seiner Angebeteten betrogen wird - um ihm zum glücklichen Ende aber doch in die Wälder zu folgen und gemeinsam ein neues Leben zu beginnen. Aus Wien-Film-Produktion.

Regie:
Regie:
Gustav Ucicky
Darsteller:
Darsteller:
Brigitte Horney, Attila Hörbiger, Trude Hesterberg, Oskar Wegrostek, Erik Frey
Land:
Land:
D/Ö
Jahr:
Jahr:
1943/47
Dauer:
Dauer:
86 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×