Empfohlen

Cesky sen - Der tschechische Traum

Angelockt durch Plakate, eine Hymne und Werbespots, drängeln Tausende sich am 31. Mai 2003 zur Eröffnung eines Einkaufsmarkts im Prager Viertel Letnany, den es überhaupt nicht gibt. "'Cesky sen', das filmische Logbuch dieses Marketingfeldzuges, wurde am Jihlava Filmfestival als bester tschechischer Dokumentarfilm ausgezeichnet" (M. McKechneay).

Regie:
Regie:
Vít Klusák, Filip Remunda
Land/Jahr:
Land/Jahr:
CZ 2004
Dauer:
Dauer:
87 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige