Empfohlen

Die Pratermizzi

Fragmentarisch überliefertes Melodram aus der Vorstadt. Marie vom Rummelplatz hat sich, typisch Wiener Mädel, in einen jungen Freiherrn verliebt. Dieser aber erliegt der Verführungskunst einer Pariser Tänzerin. Nach einer schockierenden Entdeckung ist er gelähmt, sitzt im Rollstuhl und sinnt auf Selbstmord in der Grottenbahn. Stattdessen kommt es dort zum Wiedersehen mit Mizzi. Spontanheilung folgt, er steht (ihm) wieder, der Liebe sei Dank. (Michael Omasta) - Restaurierte Fassung mit Live-Musikbegleitung von Florian C. Reithner.

Regie:
Regie:
Artur Berger, Karl Hans Leiter, Walter Reisch, Gustav Ucicky
Darsteller:
Darsteller:
Anny Ondra, Igo Sym, Nita Naldi, Carl Goetz, Ferdinand Leopoldi, Hugo Thimig
Land:
Land:
Ö
Jahr:
Jahr:
1927
Dauer:
Dauer:
46 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×