Empfohlen

Von Morgens bis Mitternacht + Die Flamme

Zwei Straßenfilme. "Von Morgens bis Mitternacht": Bankkassier versucht mit seiner kleinbürgerlichen Existenz zu brechen. Seinerzeit viel diskutierte Verfilmung von Georg Kaisers expressionistischem Bühnenstück selben Titels. / "Die Flamme": Ernst Lubitschs letzter deutscher Film, ein Kammerspiel, das in Wien uraufgeführt wurde, als der Regisseur bereits in Hollywood weilte. - Einführung: Stefan Drößler.

Regie:
Regie:
Karlheinz Martin / Ernst Lubitsch
Darsteller:
Darsteller:
Ernst Deutsch, Erna Morena, Adolf Edgar Licho, Hans Heinz von Twardowski, Frida Richard / Pola Negri, Hermann Thimig, Alfred Abel, Hilde Wörner
Land/Jahr:
Land/Jahr:
D 1921 / 1922
Dauer:
Dauer:
108 min

Anzeige

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×