Filmkritik

Zwischen zwei Leben - The Mountain Between Us

© Twentieth Century Fox


Alex ist unterwegs zu ihrer Hochzeit, der Chirurg Ben zu einem wichtigen Termin. Nachdem die kleine Chartermaschine abstürzt, müssen sich die beiden ohne Vorräte durchs verschneite Gebirge kämpfen. Wacker gespieltes Survival-Drama mit romantischer Abkürzung.

Regie:
Regie:
Hany Abu-Assad
Darsteller:
Darsteller:
Kate Winslet, Idris Elba, Beau Bridges, Dermot Mulroney, Bethany Brown
Land:
Land:
USA
Jahr:
Jahr:
2017
Dauer:
Dauer:
112 min
Kinostart:
Kinostart:
7. Dezember 2017

Romanze auf Eis: "Zwischen zwei Leben"

Michael Omasta | 06.12.2017

In komödiantischer Form ist die Geschichte schon oft erzählt worden: Zwei Reisende, die einander wildfremd sind, finden sich plötzlich in einer Extremsituation wieder. Im vorliegenden Fall braucht es einen Schneesturm, einen Piloten mit Schlaganfall sowie einen Flugzeugabsturz in der kanadischen Bergwelt, um die Fotojournalistin Alex und den Gehirnchirurgen Ben zusammenzuschweißen. "Zwischen zwei Leben", ein Film des palästinensischen Regisseurs Hany Abu-Assad, erweist sich als Survival-Drama, das von unmenschlichem Hunger, Durst und vor allem Eiseskälte erzählt. Dass Alex und Ben nach Wochen härtesten Überlebenskampfs rasch noch romantische Gefühle füreinander entwickeln, wirft freilich nicht nur die Protagonisten aus der Balance. Es spielen Idris Elba, Kate Winslet und Beau Bridges, der unterschätzte der Bridges-Brüder.

Ab Fr in den Kinos (OF im Haydn)

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×