Empfohlen

Ein Dorf zieht blank

Normandie nue

Foto: Filmladen


Mêle-sur-Sarthe in der Normandie leidet schwer unter der Wirtschaftskrise. Bürgermeister Balbuzard aber lässt sich nicht unterkriegen und versucht alles, um seinen Ort zu retten. Als der Fotograf Blake Newman, der für seine Tableaus nackter Menschen berühmt ist, in die Gegend kommt, wittert er eine Chance. "Regisseur Philippe Le Guay gestaltet seine Komödie angenehm frei von dem Zwang, eine nette Dorfgeschichte mit grundsympathischen Charakteren erzählen zu müssen. Aus Zank und Streit schält sich ein unterhaltsames Gleichnis über Menschen heraus, die gemeinsam etwas erreichen wollen." (S. Zeithammer)

Regie:
Regie:
Philippe Le Guay
Darsteller:
Darsteller:
Francois Cluzet, Francois-Xavier Demaison, Julie Anne-Roth, Toby Jones
Land/Jahr:
Land/Jahr:
F 2015
Dauer:
Dauer:
105 min
Kinostart:
Kinostart:
17. August 2018

Anzeige

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×