Retablo

In seinem Debütfilm, der zur Gänze in der indigenen Sprache Quechua gedreht wurde, nutzt Regisseur Delgado-Aparicio das traditionelle Setting peruanischer Volkskultur, um von einer aktuellen Problematik zu erzählen. Er blickt hinter die Fassade einer traditionsbewussten indigenen Dorfgemeinschaft, in der strenge patriarchale Regeln herrschen und die moderne Welt außen vor bleibt.

Regie:
Regie:
Álvaro Delgado-Aparicio
Darsteller:
Darsteller:
Junior Bejar, Amiel Cayo, Magaly Solier
Land/Jahr:
Land/Jahr:
PER/D/NOR 2017
Dauer:
Dauer:
101 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe

Anzeige

Dieser Film läuft aktuell nicht in österreichischen Kinos.

Anzeige


Anzeige


Anzeige