KLIMAKRISE -DIE GEWINNER UND VERLIERER IN ÖSTERREICH

Seiten 10 bis 22

vom 23.10.2019

Die Illustrationen dieser Ausgabe stammen von Schülerinnen und Schülern der zweiten Klasse der Wiener GTVS Neubau. Die Sieben-bis Achtjährigen haben über dreißig Zeichnungen angefertigt, von denen wir leider nur acht in diesem Heft zeigen können. Unter der Projektleitung von Barbara Walter und Simon Mühlegger entstanden pupsende Kühe, traurige Eisbären, übel riechende Autos, abgasgraue Flugzeuge, aber auch grasgrüne Fahrräder, Elektroautos und Züge. Und ein bunter Regenbogen über dem Meer. Wenn Sie sehen wollen, wie diese Kinder ihre Zukunft im Hinblick auf den Klimawandel sehen, was sie fürchten, was sie hoffen, hier gibt es alle Zeichnungen zu sehen: www.gtvs-neubau.schule.wien.at

Mehr aus diesem HEUREKA

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!