Einsteins Memorandum : "Du verzichtest auf..."

aus HEUREKA 2/00 vom 03.05.2000

Im Juli 1914 verpflichtete Albert Einstein seine Frau Mileva Einstein-Maric' auf folgende Regeln. Die Ehe war zu diesem Zeitpunkt bereits in einer schweren Krise. Fünf Jahre später wurde sie geschieden A Du sorgst dafür 1 dass meine Kleider und Wäsche ordentlich im Stand gehalten werden 2 dass ich die drei Mahlzeiten im Zimmer ordnungsgemäß vorgesetzt bekomme 3 Das mein Schlafzimmer und Arbeitszimmer stets in guter Ordnung gehalten sind, insbesondere dass der Schreibtisch mir allein zur Verfügung steht.

B Du verzichtest auf alle persönlichen Beziehungen zu mir, soweit deren Aufrechterhaltung aus gesellschaftlichen Gründen nicht unbedingt geboten ist. Insbesondere verzichtest Du darauf 1 dass ich zuhause bei Dir sitze 2 dass ich zusammen mit Dir ausgehe oder verreise C Du verpflichtest Dich ausdrücklich, im Verkehr mit mir folgende Punkte zu beachten 1 Du hast weder Zärtlichkeiten von mir zu erwarten noch mir irgendwelche Vorwürfe zu machen.

2 Du hast eine an mich gerichtete Rede sofort zu sistieren, wenn ich darum ersuche.

3 Du hast mein Schlaf- bezw. Arbeitszimmer sofort ohne Widerrede zu verlassen, wenn ich darum ersuche.

D Du verpflichtest Dich, weder durch Worte noch durch Handlungen mich in den Augen meiner Kinder herabzusetzen.

Weitere Artikel lesen


Anzeige

Anzeige